Das Salutogenese Modell

Das Salutogenese Modell und der Einsatz in der Pflege

Wie viel Privatsphäre braucht der Mensch?

Wie viel Privatsphäre benötigt der Mensch?

Werte

Werte sind Richtlinien oder Zielvorstellungen in einer Gesellschaft.

Wege zum helfenden Gespräch

Wege zum helfenden Gespräch mit dem Modell nach Rogers.

Wahrnehmungsfehler

Verschiedene Wahrnehmungsfehler die auftreten können.

Vorurteile und Diskriminierung

Definition von Vorurteile und Diskriminierung.

Burn out Syndrom psychiatrischen Pflege

Ursachen des Burn out Syndroms in der psychiatrischen Pflege.

Suizid und Suizidalität

Erläuterung der Begriffe erweiterter Suizid, gemeinsamer Suizid und Suizidgefährdung.

Suizid

Gefährdete Personen und Ursachen für einen Suizid.

Tod und Sterben

Die fünf Phasen des Todes nach Kübler Ross.

Sozialwissentschaftliches Krankheitsmodell

Informationen zum Sozialwissenschaftlichen Krankheitsmodell und seine Bedeutung.

Soziale Wahrnehmung

Soziale Wahrnehmung Ist ein Produkt aus Erfahrungen, Einstellungen, Bedürfnissen, körperlichen und seelischen Befindlichkeiten.

Was bedeutet Soziale Kompetenz

Erläuterung der sozialen Kompetenz.

Soziale Gerontologie

Eine erläuterung der sozialen Gerontologie im Miteinander der Menschen.

Sigmund Freud

Sigmund Freud Lebensdaten. Das Menschenbild. Das Instanzmodell, die Abwehrmechanismen. Die psychosexuellen Entwicklungsphasen.

Sigmund Freud

Zur Person Sigmund Freud, die Instanzentheorie. Die Ängste und die Abwehrmechanismen der Angst.

Schleusen im Meer der Ver – rücktheit

Schleusen im Meer der Ver – rücktheit.

Salutogenese

Die Salutogenese will jedem das nötige Wissen vermitteln, um entscheidend Einfluss auf den eigenen Gesundheitszustand nehmen zu können.

Psychologie eine Zusammenfassung

Eine Zusammenfassung der Themen, die in der Psychologie behandelt werden.