Autor/in: Teddy

Soor – und Parodontitis Prophylaxe

Definition:

Vorbeugende Maßnahme zur Verhinderung einer Soor Infektion und einer Parolis (= Ohrspeichelentzündung)

Mund Soor:

= Pilzinfektion› Erreger: Candida albicans

Symptome:

  • weißlicher Stripchen bis flächenförmiger Belag
  • schwer abwischbar, kann beim Abwischen bluten


Ursache:

  • Mundtrockenheit
  • bei Mundatmung / Atemnot
  • Flüssigkeitsmangel
  • Nahrungskarenz (keine Nahrungsaufnahme / Nahrungsverweigerung)
  • nasal eingeführte Sonde (Nahrung, Sauerstoff)
  • Störung der Mundflora durch geschwächte Infektabwehr
  • Medikamenteneinnahme wie z. B. Antibiotika, Zytostatika oder Cortison
  • Menschen mit schweren Erkrankungen wie z. B. Aids oder Krebs
  • bei Unterernährten

Parotitis:

= Entzündung der Ohrspeicheldrüse (Glandula Parotis)

Symptome:

  • Schwellung vor dem Ohr respektive Segelohren
  • sehr schmerzhaft, besonders bei Kaubewegungen
  • evtl. Eiterfluss in der Mundhöhle
  • evtl. tritt eine Kieferklemme ein

Ursache:

  • durch eine verminderte Speichelproduktion können Bakterien in den Ausführungsausgang der Parotis gelangen

gefährdeter Parotiskreis:

  • Sonden ernährte
  • mit Schluckbeschwerden
  • unter Antibiotikatherapie, Kortisontherapie
  • Bewusstlose, Koma
  • Immungeschwächte
  • Apoplexpatienten
  • Unterernährte
  • Nahrungsverweigerer
  • Mundtrockenheit
  • Diabetiker
  • Sauerstofftherapie

Prophylaktische Maßnahmen

  • Gute Mundpflege:
  • mehrmals täglich Zähne putzen, Zahnprothesen pflege
  • spezielle Mundpflege
  • Speichelfluss erhöhen:
  • Anregung der Kauffähigkeit mit Kaugummi, trockene Brotrinde, Dörrobst, imitierten Kau Übungen
  • Zitronenscheiben lutschen lassen, Zitronentee, zitronenhaltige Stäbchen, z. B. Pagavit Stäbchen
  • Massage der Wangen vor den Ohren = Anregung der Parotis
  • Den Appetit anregen durch Essensdüfte oder Aromen, anschauen von Essen oder Bilder darüber
  • anfeuchten der Mundschleimhaut:
  • durch Lutschen von Eiswürfel, z. B. aus Saft oder Zitronentee
  • Ausstreichung mit Pagavit Stäbchen
  • spezielle Mundpflege: Auswischen der Mundhöhle
  • Mundspülung: Kamillosan Pfefferminztee
  • Unterstützung der körpereigenen Abwehr:
  • ausgewogene Ernährung
  • ausreichend schlaf

Diesen Beitrag teilen auf...

Twitter Facebook