Autor/in: Marcell

Muskel Erwärmung

1. Fünf Beispiele für Muskelkräftigungsübungen mit einem Tuch für die Schulter.

Auf der vorderen Hälfte des Stuhls sitzen. Ein
Tuch in die linke Hand nehmen, dann die Arme gerade ausstrecken.
Dann sich zu einer Seite drehen, das Gesäß wird dabei
nicht bewegt das Tuch auf den Stuhl hinter dem Rücken ablegen
sich dann zurückdrehen und sich zur anderen Seite drehen
dort mit der rechten Hand das Tuch wieder aufnehmen und sich zur
linken Seite zurückdrehen und das Tuch wieder ablegen.

Auf der vorderen Hälfte des Stuhls sitzen. Ein
Tuch in die Hand nehmen, einen Arm vorstrecken und das Tuch in die
Luft werfen und wieder auffangen, dies einige Male holen.
Und dann das Gleiche mit dem anderen Arm wieder holen.

Auf der vorderen Hälfte des Stuhls sitzen und
ein Tuch in eine Hand nehmen, beide Arme vorstrecken, dann das Tuch
mit der einen Hand hochwerfen und mit der anderen Hand das Tuch
dann wieder einfangen. Anschließend das Tuch wieder hoch
werfen und es mit der anderen Hand wieder einfangen.


Auf der vorderen Hälfte des Stuhls sitzen. Ein
Tuch in die Hand nehmen, das Tuch auch in die andere Hand nehmen
dann das Tuch einmal aufwickeln dann die arme in die Höhe
strecken und die Arme mit dem Tuch zu beiden Seiten schwingen.

Auf der vorderen Hälfte des Stuhls sitzen ein
Tuch in die Hand nehmen dann denn Arm und den anderen arm vorstrecken
beide Arme zur Seite strecken, dann wieder zur Mitte führen
und das Tuch in die andere Hand geben und wieder die arme zur Seite.
Dieses mehrmals wieder holen.

2. Fünf Beispiele für Muskelkräftigungsübungen
mit Tüchern.

Auf der vorderen Hälfte des Stuhls sitzen. Ein
Tuch in die Hand nehmen. Ein Bein vorstrecken und das Tuch in die
Luft werfen und versuchen das Tuch mit dem Bein wieder aufzufangen.
Dies mehrmals wieder holen.

Auf der vorderen Hälfte des Stuhls sitzen. Ein
Tuch in die Hand nehmen, beide Beine vorstrecken und das Tuch in
die Luft werfen nun versuchen das Tuch abwechselnd immer mit dem
anderen Bein aufzufangen.

Auf der vorderen Hälfte des Stuhls sitzen. Das
Tuch in die Hand nehmen und ein Bein vorstrecken. Dann sich beugen
und das Tuch unter das Bein entlang führen und über das
Bein zurück gehen.

Auf der vorderen Hälfte des Stuhls sitzen. Das
Tuch in die Hand nehmen und abwechselnd ein Bein vorstrecken und
das Tuch darunter herführen dabei eine 8 bilden durch die
Bewegung.

Auf der vorderen Hälfte des Stuhls sitzen. Ein
Tuch in die Hand nehmen, beide Beine vorstrecken und das Tuch unter
beiden Beinen darunter herführen und dann über die Beine
wieder zurück.

3: Beispiele für Spielerisches tun mit dem Tuch:

Ein Putztanz, wobei alle im Kreis stehen und putz Tätigkeiten
andeuten in der Luft
Andeutung das man oben auf dem Schrank putzt
Der Nachbarin die Stuhllehne wienern
das Tuch an den Nachbarn weiter geben
Nachbarn zuwinken
Tuch im Gehen austauschen
Das Tuch dem Nachbarn auf den Kopf legen
Das Tuch dem Nachbarn gegenüber zu werfen (naher Abstand)

Diesen Beitrag teilen auf...

Twitter Facebook