Eintrag ändern | Neuer Eintrag
Schul Name:Helen – Keller – Schule
Ansprech Partner:Frau Inge Bronskowski Leiterin des Fachbereichs Altenpflege
Adresse der Schule:Heinestraße 12
69469 Weinheim
Telefon:06201/903210
Telefax:06201/903222
WWW Adresse:http://www.helen-keller-schule-weinheim.de
Ausbildungs Richtungen:Sozialpädagogischer, pflegerischer und hauswirtschaftlicher Fachrichtung
Ausbildungs Vergütung:Nach dem Bundeseinheitlichen Gesetz
Schul Kosten:Es wird Lehrmittelfreiheit gewährt
Anzahl an Schüler:Sind da jetzt nur die Schüler der Altenpflege gemeint oder aller Fachrichtungen? Auf jeden Fall sind es sehr sehr viele
Anzahl der Lehrer:Auch sehr viele
Besondere Einrichtungen z.b Cafeteria etc:Cafeterie über dem Schulhof, die auch von anderen Berufsschulen z.B. kaufmännische u.s.w. genutzt wird, da diese auch an den Schulhof angrenzen
Angebote ausserhalb der Ausbildung z.b AG´s: Auf dem soganenntan Berufskolleg Altenpflege kann zusätzlich die Fachhochschulreife erworben werden
Schüler Bewertung:2
Schüler Kommentar:Die Helen-Keller-Schule liegt direkt gegenüber der Firma „Kukident“ wie passend!. Meist wird aber, wegen Platzmangel, in der Johann Philip Reis Schule kaufmännische unterrichtet, die schräg über dem Schulhof liegt. Dort ist auch ein großer Schülerparkplatz.Der Lernbereich „Aktivierung und Rehabilitation“ wird teilweise in einer Zweigstelle unterrichtet, die sich wenige Meter von der Johann Philip Reis Schule entfernt befindet. Man muß also gelegentlich ein paar Meter zum Unterricht laufen, aber das ist wirklich nicht weit und auch nicht schlimm.“ Dozenten“ gibt es dort keine, alle Lehrkräfte sind dort fest angestellt. Die Lehrkräfte aus dem pflegerischen Bereich sind Krankenschwestern. Sie unterrichten auch Anatomie, Gesundheits- Krankheitslehre, Arzneimittellehre es gibt dort also keine unterrichtenden Ärzte oder Apotheker, laut dem Direktor gab es diese mal, die hätten aber so unterrichtet, daß kein normaler Mensch etwas begreift

Diesen Beitrag teilen auf...

Twitter Facebook Google+