Autor/in: Cordula

Vitalzeichenkontrolle

Regelmäßige Temperaturmessung

  • Immer nach einer Ruhephase messen, da körperliche Anstrengungen die Temperatur verändern
  • Immer zur gleichen Tageszeit messen
  • Immer den gleichen Meßort wählen ( rectal : am genauesten)
  • Bei rektaler Messung, Schutzhüllen verwenden
  • Bei axilarer Messung ohne Schutzhülle
  • Bei axilarer Messung Digitalthermometer auch 10 Min messen, auch wenn es vorher gepiept hat
  • Nach der Messung:
  • Sofort dokumentieren
  • Thermometer mit 70 % Alkohol abwischen

Blutdruck

•  Def .: Druck in den Gefäßen, der durch die Herzpumpe entsteht

  • Systole : höherer Wert: entsteht in der Auspumpphase des Herzens
  • Diastole : niedriger Wert: entsteht in der Füllungsphase des Herzens
  • Indirekte Methode des Blutdrucks

Auskultatorische : mit Stetoskop

  • Wird durchgeführt mit dem Blutdruckmeßgerät nach Riva Rocci (RR)
  • Am entblößten Arm messen (norm: links)
  • Es darf keine einschneidene Kleidung am Oberarm sein
  • Patient soll sitzen oder liegen
  • Patient soll mindestens 5 Minuten geruht haben
  • Arm des Patienten soll in Herzhöhe gelagert sein
  • Bei Neuaufnahmen an beiden Armen messen
  • Arm entspannt liegen
  • Nicht messen:
  • Am Shunt-Arm des Dialysepatienten (Schmerzen, Blutfluß gestoppt, » Probleme)
  • Am paretischen Arm des Apoplektikers
  • Auf der operierten Seite nach Mamaamputation
  • Bei liegender Infusion (auch abgestöpselt)

Puls

  • Pulsfrequenz: Anzahl der Pulswellen/-schlägen pro Minute
  • Normalwert: 60 – 80 Schläge pro Minute
  • Pulsrhytmus : Abstände zwischen den einzelnen Pulsschlägen
  • Normalwert: rhytmisch , tegelmäßig
  • Pulsqualität: Beschaffenheit des Pulses
  • Normalwert: gutgefüllt, weich

Ort:

Puls kann überall dort getastet werden, wo eine Arterie oberflächig verläuft und gegen eine harte Unterfläche gedrückt werden kann.

  • Schläfe: Ateria temporales
  • Hals: Ateria Carois
  • Handgelenk: Speichenaterie : Arteria Radialis
  • Leiste: Ateria femoralis
  • Kniekehlen von hinten: Ateria palitea
  • Fußrücken: daros pedes

Ablauf:

  • Immer erst anfangen zu zählen, wenn Puls sicher zu ertasten ist
  • 15 Sekunden zählen
  • Arm immer auflegen lassen
  • Mal 4 nehmen
  • Uhr mit Sekundenzähler verwenden
  • Hinsetzen, Ruhe
  • Bei arythmischen und Frequenz unter 60: eine Minute durchzählen

Diesen Beitrag teilen auf...

Twitter Facebook Google+