Autor/in: B. Pafel

PAVK = periphere arterielle Verschlusskrankheit

Ursachen:

  • Arteriosklerose

Symptome:

  • Durch den höheren Druck entsteht die pAVK zunächst in den Beinen

Es gibt 4 Stadien:

  • Stadium I = Keine Beschwerden
  • Stadium II = sogenannte Schaufensterkrankheit (= Clavidicatio Intermittens) Schmerzen beim Laufen, die in Ruhe zurückgehen
  • Stadium III = Schmerzen in Ruhe und kalte, blasse Füße
  • Stadium IV = Nekrosenbildung, beginnend an den Zehen. Gangrän = schwarz verfärbte Nekrose.

Man unterscheidet:

  • Trockene Gangrän:
  • schwarz verfärbt
  • eingetrocknet
  • geruchslos
  • keine Entzündungszeichen im angrenzenden vitalen Gewebe

bakterielle Besiedelung der trockenen Gangrän führt zu

  • Feuchte Gangrän:
  • schwarz verfärbt
  • feucht
  • schmierig
  • stinkend
  • Entzündungszeichen im angrenzenden vitalen Gewebe

Diagnose:

  • Krankheitszeichen
  • Farbdopplersonographie (Ultraschalluntersuchung der Gefäße)
  • Arteriographie = Kontrastmitteldarstellung der Arterien
  • Im Stadium II Bestimmung der schmerzfreien Gehstrecke auf dem Laufband

Therapie:

  • Ausschalten der Risikofaktoren für die Arteriosklerose
  • Im Stadium II mindestens 1 Stunde Gehtraining am Tag (gehen bis kurz vor der Schmerzgrenze, ausruhen, weitergehen)
  • Invasive Maßnahmen ab Stadium II + Ballonkathetererweiterung mit Stenteinlage
  • + Bypass- Operation
  • + Ausschälung der Verengung
  • ASS- Gabe um einen akuten arteriellen Verschluss durch eine Thrombusbildung zu verhindern

Diesen Beitrag teilen auf...

Twitter Facebook Google+