Autor/in: MRM

Erkrankungen des Atemsystems

»1. entzündliche Erkrankungen;

— Rachenentzündung; (Pharyngitis)
Ausbreitung: ff. Mandelentzündung > Mittelohrentzündung >
> Nasenebenhöhlenentzündung;
>> wenn sich die keime nach unten ausbreiten,
kommt es zur Laryngitis (kehlkopfentzündung)

Sympthome; Schluckbeschwerden und Heiserkeit

Heiserkeit längere zeit= Verdacht auf kehlkopfkrebs!!!

» Tracheitis; luftröhrenentzündung;

» Bronchitis;

1. akute bronchitis; wird durch bakterien ausgelöst, sympthome sind
Halsschmerzen, Husten, Übelkeit, Müdigkeit, luftlosigkeit, Fieber,
abgeschlagenheit;

therapeuthische maßnahmen: oft kochsalzlösung zum Inhalieren; (Schleimlösend) Bettruhe und viel Flüssigkeit; Antibiotokabehandlung,

Temperatur ernidriegen; zb durch Wadenwickel.

» 2. Chronische bronchitis; X: Hauptursache: RAUCHEN! eher selten kommen noch in frage: Staub am Arbeitsplatz, staub etc….

Symthome: Husten mit Auswurf; (meist morgens) Auswurf hat viele
gesichter; Grün, Gelb etc…..

Therapie; Weniger Rauchen; Luftveränderung durch
Arbeitsplatzwechsel; Art von Kur; ggf.
Wohnungswechsel; Inhalieren; paezy-ball therapie;

» Lungenentzündung(pneumonie)

— bevorzugt in Krankenhäusern uä. weil: Hohe Keimzahl; Geschwächtes Imunsystem; Bettlägerigkeit;

Sympthome; Fieber, nicht mehr Husten können, Sauerstoffmangel, platt, matt, Bewußtseinstrübung.

Prophylaxen; Gründliche Reinigung in krankenhäusern; möglichst geringe keimzahl; Betten reinigen; Hände Waschen;

–Patienten motivieren tief Durchzuatmen;
— Körperliche Aktivität im Krankenhaus fördern;

Diesen Beitrag teilen auf...

Twitter Facebook Google+