Autor/in: Fibula

Das Klimakterium

Erste klimakterische Erscheinungen können ab dem 42. – 45.
Lebensjahr auftreten und sind meist mit etwa dem 60. Lebensjahr abgeschlossen.
Dauer also ca. 15 Jahre.

» Ursachen:

Das normale Klimakterium ist ein physiologischer Alterungsprozeß,
dessen Beginn im Zwischenhirn ausgelöst wird. Man spricht von
der ausklingenden Geschlechtsreife (keine Krankheit!).

Anzeichen des Klimakteriums:

  • Ovarien stellen die Reifungsprozesse langsam ein
  • Östrogen- und Progesteronbildung läßt nach
  • Blutungen werden unregelmäßig und schwächer
  • (letzte Blutung = Menopause)
  • Hitzewallungen, Schweißausbrüche, rote Hautflecken
  • (meist nachts)
  • Scheide ist weniger feucht und elastisch
  • Uterus und äußere Genitalien bilden sich zurück
  • Angstgefühle
  • Herzrasen
  • Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Gewichtszunahme
  • Depressionen
  • Konzentrationsschwäche
  • u.s.w.

Diesen Beitrag teilen auf...

Twitter Facebook Google+