Autor/in: Inge

Alles was ich wollte war ein bischen Liebe……..

siebzig alte Menschen und eine Nachtschwester.

Alles was ich wollte………………………….
Es ist Nacht-
ich schlafe-
auf einmal –
ich werde wach….
Schmerzen?…..Unruhe?…..ein schlechter Traum?
Wo bin ich?
Die Klingel…..
an meinem Bett,
wie ging das noch?
Einmal drücken…..und wo?
Es sind so viele Knöpfe…..ich kann nichts sehen!
Ich fühle…..drücke auf einen Knopf,
das Licht geht an,
wie geht es wieder aus? Wo ist der Knopf?
Ich drücke…..
die Tür geht auf,
die Schwester kommt…..
„wo bin ich?“
„Im Altenheim und jetzt wird geschlafen!!!!!“
Licht aus…..
Tür auf…..
Tür zu………………………………………………

alles was ich wollte war ein bisschen………………

Diesen Beitrag teilen auf...

Twitter Facebook Google+