Autor/in: Piti

Bewegungs Übungen für 10 Personen

Wir möchten mit Ihnen heute ein paar Übungen machen zur Erwärmung, Kooperation, Koordination, Geschicklichkeit und Mobilität.

Als Materialien benötigen wir pro Person 1 Gymnastikreifen und einen Stuhl.

» ERWÄERMUNG / 8 MINUTEN / KOOPERATION,KOORDINATION,FESTIGUNG D. BEINMUSKULATUR

 

» Ca. 5 Minuten

Fünf Gruppen bilden, a zwei Personen.
Pro Gruppe ein Reifen.
Beide Personen halten den Reifen so fest, das er zwischen ihnen ist.
Jetzt gehen alle mit ihrem Partner u. Reifen durch den Raum.
Ziel ist es andere Paare möglichst nicht zu berühren.
Wenn ich mit meiner Pfeife ihnen ein Signalton gebe, ist es Zeit sich so schnell wie möglich einen anderen Partner zu suchen und genauso wie am Anfang mit ihrem jetzigen Partner durch den Raum zu gehen. USW.
Wieder in ihre Ausgangsposition gehen und die Arme und Beine ein wenig ausschütteln.

» Ca. 3 Minuten

Einen Kreis bilden und sich in diesem hintereinander aufstellen.
Jeder bekommt seinen eigenen Reifen, den er bitte in die rechte Hand nimmt.
Sie gehen bitte mit dem Reifen in der rechten Hand hintereinander im Uhzeigersinn.
Wenn ich wieder mit meiner Pfeife das Signal gebe, dann drehen sie sich bitte um und nehmen den Reifen in die linke Hand und gehen weiter im entgegengesetzten Uhrzeigersinn. USW
In Ausgangsposition gehen und die Arme und Beine wieder ein wenig ausschütteln.

» HAUPTTEIL / 10 MINUTEN / KOORDINATION, KOOPERATION, MOBILITÄT,GEDÄCHTNISTRAINING

» Ca. 5 Minuten

Mit den Stühlen einen Sitzkreis bilden.
1 Person bekommt einen Reifen.
Soll auf eine andere Person zeigen, ihr den Reifen Übergeben und eine Frage stellen.
Wie z.B. ist die Farbe des Himmels ?
Nach der Antwort kann sich die Person die angefangen hat auf den Platz des anderen setzen und übergibt diesem den Reifen.
Die Person die geantwortet hat sucht sich jetzt auch jemanden ,auf den sie zeigen kann, den Reifen übergeben, und dem eine Frage stellen kann. USW:

» Ca. 5 Minuten

Eine Gasse bilden.
Es stehen sich dabei immer zwei Personen gegenüber.
Diese halten gemeinsam den Reifen mit der Öffnung nach unten/oben bzw. über den Kopf fest.
Zwei Personen ohne reifen stellen sich an ein Ende der Gasse und gehen nacheinander duch die Gasse hindurch.
Diese nehmen dem Paar rechts von sich den Reifen ab und stellen sich wie die anderen Gassenteilnehmer hin.
Das Paar das jetzt ohne Reifen ist geht an den Anfang der Gasse und geht auch hintereinander durch.
Das solange bis jedes Paar ca. 3 mal durch die Gasse gegangen ist.
Wenn alle Teilnehmer durch sind wieder ein wenig die Arme und Beine ausschütteln.

» Ca. 1 Min./Mobilität, leichte Dehnung der Beinmuskulatur

Auf die vordere Stuhlhälfte setzten , Beine ausstrecken u. grätschen , Ferse auf den Boden stellen, etwa Stuhlbreit auseinander. Die re. Hand hält den Reifen, holt im grossen Bogen aus, hängt ihn über die Li. Fußspitze, zieht diese etwas vom Boden, stellt sie wieder ab u. nimmt d. reifen wieder mit zurück. Dasselbe gegengleich.

» Ca.1 Min./Koordination,Mobilisation,Kräftigung der Beinmuslulatur

Frei Sitzen auf dem Stuhl, Reifen mit bd. Armen über den Kopf halten. Möglichst ohne Hilfe der arme und ohne den Reifen abzulegen versuchen aufzustehen und sich wieder hinsetzten.

» Ca. 1Min./Koordination, Mobilisation

Reifen vor den Stuhl auf den Boden stellen, in gleichmäßiger Folge auf u. neben den reifen treten ( re, li., vorn, hinten)

» Ca. 1 Min./Koordination,Mobilisation

Auf den Stuhl setzten. Reifen steht quer vor dem Körper. Reifen so weit wie möglich zu Seite li./re. Rollen. Körpergewicht verlagern Mit bd. Händen am reifen bleiben.

» SCHLUSS / 8 MINUTEN / REAKTIONSTRAINING, KOORDINATION, MOBILITÄT

 

» Ca. 5 MINUTEN

1) Es werden zwei Gruppen a 5 Personen gebildet.
2) Jede einzelne Gruppe stellt sich in einen Halbkreis auf.
3) Jede Gruppe bekommt eine Farbe zugewiesen z.B. rot oder blau.
4) Vor den zwei Gruppen liegen ein Blauer, ein Roter und ein Gelber Reifen.
5) Alle Teilnehmer sollten sie Unterarme vor der Brust umeinenderkreisen.
6) SPIELREGEL: Tritt der Leiter, während die Teilnehmer ihre Armbewegungen machen in den roten Reifen, so müssen nur diejenigen denen vorab diese Farbe zugeteilt wurde die Arme weiterkreisen und das blaue Team hört damit auf. Das gleich beim Blauen Team. Sollte sich der Leiter in den gelben Reifen stellen, dann müssen beide Teams (Blau u. Rot) die Arme Kreisen.
7) Danach nochmals kurz die Arme und Beine leicht ausschütteln.

» Ca. 3 min.

 

» Koordination, Mobilisation

Um einen Stuhlkreis einen Stirnkreis bilden, jeder Teilnehmer hat seinen reifen in der Hand. Der reifen soll über die Stuhllehne gehängt werden. Danach wieder in Grundstellung und 1 x in die Hände klatschen. Alle machen einen Grätschschritt nach links zum nächsten Stuhl, den reifen wieder aufnehmen. Dann immer so weiter, bei 2, runde 2x Klatschen usw.

Diesen Beitrag teilen auf...

Twitter Facebook Google+